Beiträge von Johanna

    Hallo Jaggei das steht nicht so in der Bibel und Jesus hat so etwas nicht gesagt , er hat gesagt was auf erden gebunden ist wird auch im Himmel gebunden sein und was auf erden gelöst wird wird auch im Himmel gelöst sein. Damit sind zwischenmenschliche Beziehungen gemeint

    Hallo friedo, dann bist du ja aus dem gröbsten raus und ich wünsche dir viel Erfolg für deinen beruflichen Einstieg.

    Desweiteren würde ich mich ablenken von der Krankheit und wenn du jetzt arbeiten gehst wird sich auch ein Alltag einstellen.Vielleicht kannst du eine Psychotherapie machen , ich habe auch von einem peer Programm gehört, da wirst du eine zeitlang von jemandem begleitet der auch Psychiatrieerfahrung hat aber das hinter sich lassen konnte , aber da musst du dich erkundigen obs das in deiner Stadt gibt. Alles Gute von mir und liebe grüße Johanna

    Hallo Superheld das ist echt nicht gut gelaufen für dich , solltest dich vielleicht dahinterklemmen die fahrerlaubnis für BRD wieder zu bekommen,vielleicht kannst du dir ja wo Geld leihen mfg Johanna

    Hallo friedo, ich nehme das Medikament quetiapin ,mit dem ich sehr zufrieden bin , ich denke nicht sehr oft an meine Krankheit und hatte auch keine Rückfälle seit 2010 , bis auf 2018 wo ich zwei mal stationär war, ich hatte das Gefühl das ich Energie verliere (ich hatte wieder angefangen zu arbeiten aber das Arbeitsklima war miserabel).

    Wenn du deine neuen Medikamente gut verträgst ist das schon ein erster großer Schritt ,die Medikamente schützen auch vor einem Rückfall.Ich wünsche dir alles gute Grüße

    Hallo Friedo freue mich das du geschrieben hast , es wird mit der zeit warscheinlich besser , ich wünsche dir das es eine einmalige sache für dich war, mit dem mirtazapin wirst du warscheinlich gut schlafen können, bei dieser Krankheit ist Schlaf sehr wichtig finde ich.viele grüße

    Hallo friedo, meine Meinung dazu ist das du Zuhause bleiben solltest , wie lang du Zuhause bleiben sollst solltest du mit deinem Arzt besprechen.Manche gehen zur Umstellung sogar ins Krankenhaus und bekommen in der ersten Woche zusätzlich Tavor.Du kannst das natürlich händeln wie du denkst das es richtig ist, ich wünsche dir viel Glück bei deiner Umstellung

    Hallo outsourced und friedo

    Schön das ihr mir geantwortet habt , das freut mich sehr.

    Scorpio ich habe olanzapin noch nicht genommen und von der Kombi die hier empfohlen wird kenne ich nur das citalopram, welches ich auch zusätzlich nehme , ich wünsche dir viel Glück bei deiner Medi-Umstellung

    friedo ich habe seit vielen Jahren psychische Probleme , erst panikattaken dann Borderline später shizoaffektive Störung und seit 2010 paranoide schizophrenie, ich bin jetzt berentet habe aber viele Jahre gearbeitet.Risperidon habe ich auch schon genommen aber erst seit ich quetiapin nehme geht es mir gut.Generell glaube ich das Arbeit helfen kann das es einem besser geht und das man mit der zeit konzentrierter wird und es auch Spaß macht.Ich gehe für 400 Euro arbeiten aber auch erst seit August und es war eine Umstellung.Ich habe auch mit negativSymptomen zu kämpfen ich war vorletztes Jahr 2 mal in der Psychiatrie und das zum ersten mal , ich habe meine Krisen sonst immer Zuhause bewältigt , ich nehme seitdem 100 mg solian zu meiner sonstigen medikation , aber ich versuche es immer wieder abzusetzen , da ich meine das die negativsymptome daher kommen.Ich wünsche dir alles gute lg

    ich hab das abilify schon probiert, zwar nicht in der Kombi mit den Ads , aber es ist mir nicht bekommen ,ich brauch die sedierende Wirkung von quetiapin , es ging mir mit abilify sehr schlecht.Ich nehme noch 40 mg citalopram dazu und bin mit meinen Medikamenten sehr zufrieden

    ich bin neu hier,weiblich und 49 Jahre alt.Meine Diagnose ist paranoide Schizophrenie, ich nehme 700 mg Quetiapin retard , womit ich auch sehr zufrieden bin lg

    Hallo haben hier auch andere Probleme damit Ordnung zu halten?ich bin weiblich 49 Jahre alt und tue mich sehr schwer damit Ordnung zu halten , besonders seit ich vor paar Monaten umgezogen bin.dabei ist es mir sehr wichtig , aber mir fehlt einfach die kraft dazu.dazu kommt das ich auf 400 Euro arbeite zu meiner Rente , bevor ich gearbeitet habe, hatte ich meine Wohnung viel besser im griff