Beiträge von Lina

    Hallo Alana,

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Die Ärzte dachten zuerst auch ich sei manisch depressiv.. aber dann sind sie zum Entschluss gekommen dass es sich wohl um eine Psychose handelt. Ich habe auch stimmen gehört und hatte Verfolgungsämgste und sowas.

    Aber kennst du dieses Gefühl auch, nichts auf die Reihe bekommen zu können?

    Hallo an den Admin

    Und Danke für die Antwort!

    Ich würde am liebsten keine Tabletten nehmen, ich hab einfach das Gefühl, dass dadurch mein ganzes “ich verändert wird” kommt Dir das bekannt vor?

    Hallo zusammen!

    Ich bin 21 Jahre alt und hatte meine erste Psychose Ende März, Anfang April 2018. Während meiner Psychose hab ich mir super toll vorgekommen! Ich dachte ich schaffe alles..war quasi manisch. jetzt ist es genau umgekehrt. Ich habe das Gefühl nichts mehr zu schaffen. Ich kann nicht mal ein Buch lesen, geschweige etwas erlernen! Musste mein Studium abbrechen und bin nun echt am Ende. Ich nehme aripripazol und bupropion. Ich wünschte ich könnte die Medikamente schon abstellen.. weil ich das Gefühl habe, dass sie mich total einschränken in meinen Gedanken usw. ich rede wenig, obwohl ich vor meiner Krankheit andauernd geredet habe.. kennt jemand das auch?

    Danke schonmal für eure Antworten!