Beiträge von LocobopZ

    Hallo allerseits,

    Ich weiß nicht ob das Thema hier rein gehört. Aber ich weiß echt nicht wohin damit und von ständigen googeln werde ich nicht schlauer.

    Es geht um folgendes.. Ich leide schon seit über 10 Jahren an Paranoider Schizophrenie, und nehme folgende Medikamente.. Clozapin, Abilify, und seit kurzem (MPH) Medikinet adult (was ja bei der Diagnose eigentlich kontraindiziert ist) -aber es hilft mir wirklich. Meine Frage lautet ob die Krankenkasse (AOK) die Kosten für all diese Medikamente übernimmt?? (bin von den Zuzahlungen befreit). Clozapin und Abilify ist klar, aber bei Medikinet adult bin ich mir nicht so sicher.. wenn Ihr dazu nähere Informationen oder erfahrungen habt dann postet diese hier auch links wen ihr welche habt das würde mich sehr freuen und mir endlich Gewissheit verschaffen.

    Herzlichen Dank an euch alle!

    Abends nehme ich Leponex um schlafen zu können und morgens das Medikinet mit abilify zusammen. Das ganze macht stabiler und kann mich damit gut konzentrieren und es macht Müdigkeit weg.

    Bei mir machen sich wieder die Symptome von Paranoiden Schizophrenie bemerkbar, ich habe nächste Woche ein Termin bei Psychiater. Ich arbeite in einer Werkstatt für behinderte Menschen, kann mir Psychiater eine Krankmeldung ausstelen ohne mich in die Psychiatrie einzuweisen?

    Mir geht es schon seit einiger Zeit so. Mir kommen meine eigenen Gedaken irgendwie fremd vor was mich ziehmlich runtermacht da ich meinen Willen deswegen nicht oder nur sehr schlecht durchsetzen kann und ich den rest des tages oder alles was sich darin abspielt wie du sagst "ertragen muss"

    Als ich versuchte mit dem rauchen aufzuhören habe ich Schnupftabak gegen die Entzugserscheinungen konsumiert. Es hat wirklich geholfen und ich habe nur sehr wennig geraucht. 2 wochen ging alles gut doch dan habe ich leider wieder mit dem rauchen angefangen, das rauchen aufzugeben hat was mit dem wollen zutun. Aus meiner Sicht ist Schnupftabak ein guter Ersatz und eine Unterstützung für das rauchen aufgeben man muss es nur wirklich wollen.
    Bin am überlegen ob ich noch ein Versuch starten soll.