Beiträge von itzmeseroga

    Den zustand habe ich noch länger, geholfen hatte katze, drogen und freundin, das letzte jahr ist es extrem geworden weil ich mich komplett verloren habe so kommt es mir vor..ich kann mir selbst nicht helfen langsam macht es mir wirklich angst.. wie soll ich mir helfen wenn ich keinen inneren monolog habe das ist sowas wie der innere kompas eines menschen + keine gefühle


    Ich bin mir ziemlich sicher mrt wird geschädigtes frontalhirn zeigen oder etwas anderes



    Bei mir ist das nicht nur negativ symptomatik sondern traumatisierung und schwere depression zusammen

    Ich hätte niemals gedacht das es so einen Zustand überhaupt geben kann, meine diagnose ist paranoide schizophrenie mit minus symptomatik im vordergrund, diese diagnose bekam ich vor ca 5 jahren, rente bekomme ich auch seitdem... ich kenne leute die lassen sich freiwillig neuroleptika spritzen, also vorgetäuschte krankheit damit sie die rente bekommen... morgen gehe ich zum arzt in der früh, was mir noch aufgefallen ist, ich bin sehr lichtempfindlich geworden und bekomme kopfschmerzen starke

    Danke ich werde es versuchen, ich habe eine sehr stressige Zeit hinter mir mit Psychoseschüben, dannach ist es alles gekommen mit schwersten Depressionen. Als ich innerlich Tot im Bett lag täglich musste ich mir noch kindergeschreie anhören, 7 Kinder hat meine Schwester, jetzt ist sie weggezogen, es war zu schwer für meine Eltern den Kindern mal zu sagen das sie zuhause bleiben sollen und nicht hochkommen, meine Eltern haben mich traumatisiert zusätzlich, mir alles mögliche unterstellt, erniedrigt und mein Zustand wurde 5x schlimmer. In die klinik zu gehen wollte ich nicht, geholfen wurde mir nie nur auch alles schlimmer gemacht, freunde habe ich keine mehr, ich habe zu grosses herz um mit diesen menschen mich abzugeben, die haben mich ausgenutzt, obwohl sie wussten wie es mir geht, mich beklaut zuhause usw...das zu schreiben war jetzt wirklich eine Herausforderung, ich habe da wie gesagt kein schwingungsgefühl, es läuft nicht flüssig ab, sondern alles wie geschtottert.


    Zusätzlich habe ich noch BWS syndrom und gastritis welches wohl vom stress kam, das bedeutet ich wache jeden tag mit rückenschmerzen auf zwischen den schulterblätter und das essen kommt ständig hoch ich muss mich alle 3 minuten dann räuspern so geht das jeden tag mit diesen 2 sachen zusätzlich ein jahr lang.


    Meine hobbys kann ich nicht mehr nachgehen wegen den kognitiven ausfällen, das war programmieren unf musik machen manchmal, ich habe da auch keine begeisterung mehr, wahrscheinlich eben auch wegen dem kognitiven


    Es ist wirklich so als wäre ich nur ein körper alles andere ist nicht da, dann noch dieser leere blick ständig... ich fühle mich nich hungrig ich fühle keine trauer wenn ich weine, keine liebe und keinen orgasmus, ich habe bald einen Termin für MRT vom Kopf welchen ich selber bezahle da der psychiater keinen grund sah, dannach evtl noch MRI scan vom kopf, ich habe versucht omega 3, vitamin d, l tyrosin, 5 htp


    Vitamin D verringert die ansteckungsgefahr auch vor corona, sowas sagt kein arzt kommischer weise und ihr müsst blutverdünner einnehmen wenn ihr corona schon habt, hat mir auch keiner gesagt


    Ich hatte die britische corona mutation, war 15 tage krank

    Hi, hab den Beitrag über Google gefunden.


    Also bei mir ist es genauso, ich habe keinen inneren Monolog mehr, hatte ich aber mein lebenlang davor, das bedeutet ich höre meine Gedanken nicht mehr, ich kann nicht denken. Die letzte Zeit ist auch meine Motorik komplett eingeschränkt, meine Konzentration komplett im Eimer, ich kann kein TV mehr schauen, planen nicht möglich, ich habe diesen leeren Blick ins nix, wenn ich TV oder sonst was sehe, 0 affekt, emotion, schwingungsgefühl, sex keine freude, ich fühle mich nicht in meinem körper, was mir noch aufgefallen ist das ich wie plötzlich erstarre, ich leide sehr lange schon, geholfen hatte eine Freundin zwischenzeitlich, medikamente nehme ich keine, neoroleptika verstärken die Symptome nur.


    Heute hatte ich wieder einen Zustand wo ich geweint hab und mich umbringen wollte, dann hilft wieder spazieren gehen mit musik, werde mir eine katze holen wieder.


    Ich weiss nicht ob es bei mir vllt hebephrene schizophrenie ist, am schlimmsten finde ich es das ich mir wie geistig behindert vorkomme und keine entscheidungen treffen kann, schizophrenie ist in meinen augen eine geistige und seelische kranheit zusammen.


    Das Frontalhirn hat wohl 5% aktivität von dem was ein normaler Mensch hat, dort ist die Seele eines Menschen.