Beiträge von Vera Maria

    meiner Meinung nach sollten medikamente wenn überhaupt nur für die Zeit der Krise gegeben werden,

    aber nicht darüber hinaus, für wochen, monate, jahre,

    ja die psychiater würden wohl gerne ihre medis das ganze leben ihren patienten verschreiben!


    in finnland werden dagegen psychosen mit "Open Dialog" behandelt, mit 85 % Heilungsquote - fast ohne Medis!!

    die werden nur in sonderfällen gebeben!


    https://dieblauehand.de/das-wi…ner-heilungsquote-von-85/


    man sieht also, das das Phänomen Psychose durch eine einfache Gesprächstherapie und mit liebevoller Begleitung des Betroffenem in Alltag auch ohne Medis geheilt werden kann :)


    doch für die restlichen 15 %, die nicht auf den Open Dialog ansprechen, kann eine Thearpie mit Medis durchaus sinnvoll sein, aber eben nur für die Zeit der Krise, weil die abhängig machenden medis mit ihren zahlreichen Schädigungen und Nebenwirkungen nur für die Pharmaindustrie dauerhaft in einem gewinnbringenden Kosten - Nutzen Verhältnis stehen...


    ALSO: MEDIS WENN ÜBERHAUPT, NUR FÜR DIE ZEIT DER KRISE UND DANACH SOFORT AUSCHLEICHEN, ABER MIT SYSTEM UND NICHT ZU SCHNELL (VORSICHT VOR DER ABSATZPSYCHOSE!!!!)


    HIER EIN BEISPIEL, WIE DIE MEDIS MIR DAS LEBEN ZUR HÖLLE MACHEN MIT SCHWERSTEN NEBENWIRKUNGEN:


    Schlimmste Psychiatrieerfahrungen? Wie meine Medis mir mit Nebenwirkungen das Leben zur Hölle machen:

    https://www.youtube.com/watch?v=OcmYd48OE6Q&t=3s    :):S:*


    lg Vera Maria :)

    als ich das Thema des Posts "Abilify ausschleichen - Entzugserscheinungen?" las, dachte ich mir einfach ich muss hier mein Video über das Phänomen "Absatzpsychose" posten, weil ich möglichst viele Leute damit erreichen will, weil ich einfach helfen will :)


    Ich hatte selbst eine Absatzpsychose und musste leider die Erfahrung machen, das kaum ein Psychiater über die Folgen von zu schnellem Reduzieren aufklärt und die Psychiater oft selbst viel zu schnelle Reduzierungen vorschlagen!!!


    Das ist ein riesen Missstand in der Psychiatrie und darüber gehört aufgeklärt!!


    ich mache auch bald ein Video wie man Medis am besten reduziert, ich stütze mich hierbei auf meine eigenen Erfahrungen

    (20 Klinikaufenthalte, fast 10 Jahre Psychiatrisiert) und Infos die ich vom Bpe e.V. habe :)


    ich habe meine Medis mit der Regel 10 - 20 % alle 2,3 Monate zu reduzieren (so lange Abstände weil ich die medis sehr lange genommmen habe) in 2 Jahren um die Hälfte reduzierten können -problemlos :)


    heute leide ich noch unter den Nebenwirkungen der Medis, aber bin ich weiß ja wie ich sie los werde :D


    immer schön langsam und vorsichtig beim Reduzieren, das ist wichtig!!


    hier mein Video zur Absatzpsychose:

    Psychopharmaka Einnahme? Vorsicht vor der Absatzpsychose! Warum klärt kaum ein Psychiater auf?! :

    https://www.youtube.com/watch?v=mQqegtMPkDE&t=14s


    P.S.: habe das Wort wohl immer aufgrund meiner bayerischen Herkunft mit AbsAtzpsychose verstanden, ausgesprochen und jetzt also hier mit "a" geschrieben :D eigentlich heißt es ja "AbsEtzpsychose" :D

    hallo :) ich gehe sehr offen mit meiner "psychischen Besonderheit" um und wurde deshalb leider bei meiner letzten festen Arbeitsstelle gekündigt.


    Ich will mit diesem Video ein Zeichen setzen gegen Diskriminierung von "psychisch besonderen Menschen" :)


    Psychisch "krank" und deswegen gekündigt?

    Storytime: Wie ich wegen meines Buches gekündigt wurde:


    https://www.youtube.com/watch?v=VNrQRFQizQg&t=8s   :S:saint:^^