Beiträge von Dorina

    ich weiblich lebe seit 12 jahren mit meiner Partnerin in einer bis dato super glücklichen Beziehung. Seit nun mehr als 11 Wochen hat meine Partnerin wahnhafte Vorstellungen. Unter anderem unterstellt sie mir täglich mehrfach ich würde mich krankhaft selbst befriedigen. Ich würde den ganzen Tag stöhnen usw. Seit einige Tagen ist nun hinzugekommen, das sie mir ständig unterstellt ich würde sie überwachen, schlüssel klauen und ihr Sachen verstecken bzw. Klauen. Was natürlich überhaupt nicht stimmt. Was mir echt Probleme bereitet ist, das sie mich quasi von Arzt zu Arzt schleppt um denen zu erzählen , das ich sexsüchtig wäre, mich den ganzen Tag selbst befriedige und dringend Hilfe benötige. Ich habe e das alles nur mitgemacht weil ich hoffnung hatte , das wenn ein arzt ihr sagt das sie sich das einbildet , bekommt sie Hilfe. Letztendlich waren wir letzte Woche bei einem Psychiater der diagnostizierte ihr eine Psychose mit Wahnvorstellungen und verschrieb ihr ein Medikament. Was sie natürlich nicht nimmt , weil sie denkt ich würde mit den Ärzten einen Komplott geschlossen habe. Heute ist es so eskaliert das sie komplett ausgerastet ist und mich auf das übelste beschimpfte. Ich weiß einfach nicht weiter und meine Nerven sind mittlerweile wirklich am Ende. Ich liebe sie wirklich sehr aber so sehe ich keine Zukunft.