Beiträge von Minimi

    Danke. Bei mir sind die Gedanken einzelne Wörter, die keinen Sinn machen, wie z.B. Apfel oder Giraffe. Ist das bei dir auch so gewesen?

    Wie gesagt, bei mir sind es aktuell noch Gedanken. Ich hab eher Angst, dass sich das in Stimmen umdreht, daher weiß ich nicht so recht, ob es bei mir nicht in Richtung Angststörung geht?


    Um mal ein Beispiel zu sagen: Ich denke: Der Himmel ist blau und dann kommt da ein Wort, das keinen Sinn ergibt.

    Ich weiß eben nicht, ob ich nur krass überarbeitet bin oder ob das schon krankhaft ist.

    Ja war bei mir am Anfang auch erst so wie bei dir

    Im November letzten Jahres war ich das letzte mal in der klinik als ich Raus kam wurden mir meine koffer gepackt und die meiner Tochter und wir waren von hete auf morgen auf uns gestellt egal ob wir es schafften oder nicht und teu teu teu es Hat bis jetzt geklappt

    Ich konnte 2 Jahre nicht in meiner Wohnung leben so schlimm war das... Ich lebe erst seit November letzten Jahres bei mir wieder Zuhause und kann mich hin und wieder sicher und wohl fühlen. .. Zur Zeit wieder nicht so ganz.aber es ist nicht so schlimm wie es mal war

    Weil es bei mir 6 monate gedauert hat bis ich in die Klinik bin mit dem Glauben ich sei nervlich am ende Grund sind Menschen in meinen Umfeld ein seelisches leiden... War aber gar nicht der Fall wie sich rausstellte ich dachte in der klinik zb. Alle reden über mich und lachen usw. Wollte raus da um jeden Preis. .. Die Pfleger waren irgendwann auch mit ihren Latein am Ende nach dem 2 oder 3 Aufenthalt hintereinander hab ich es erst verstanden wieso und warum das ganze. ...


    Neurologen sind dafür auch nicht so die richtigen Ansprechpartner dafür muss ein Psychiater her! Und Achtung nicht Psychologe das ist was anderes es muss ein Psychiater sein weil nur er sich mit psychos" auskennt und dir mehr dazu sagen kann

    Ich glaube, dass das Problem auch ist, dass man gerade wenn man psychische Probleme hat stark von Stigmatisierung betroffen ist.

    Ich hatte vor 5 Jahren schon mal Depressionen. Das hat keiner verstanden und ich hätte es auch keinem erzählen können.

    Auf Arbeit eh niemals und im Freundeskreis ist die Gefahr abgestempelt zu werden groß.

    Meine eigene Mutter hatte kein Verständnis.

    Ja hab ich auch schizophrenie, Depressionen, Borderline.

    Ja sie meint auch meine Tabletten wären Schuld soll sie absetzen und mich mit ebenfalls betroffenen austauschen tut mir nicht gut... und sofort zack: Gedanke. ... Gedanke denkt komisch sie will nir das schlechte was das ist ja eben genau das falsche was sie sagt so werden die Gedanken laut die sich zu stimmen entwickeln bzw wahrgenommen werden die dann dies alles kommentieren mich auch kommentieren sagen was zutun ist und wenn ich es dann mache und einsam bin kann ich nicht schlafen sitze nachts wach ohne tv oder Radio Gedanken Kino wird net besser und man nimmt Geräusche war wie klopfen hören einer Waschmaschine Leute reden oder flüstern Haustür usw... Dann kommt angst und Pink verursacht stress und es ist ein.Teufelskreis es wird Schlimmer .... Für mich in solchen Momenten allein zu sein ist die Hölle .....

    Eigentlich immer, also jetzt auch noch fast durchgehend, in stress momenten ganz besonders schlimm... Nein, für mich hat so ziemlich alles einen Sinn ergeben... Ich war ca 6 monate schon erkrankt und akut, erst dann kam ich in die klink, wusste nicht was ich hatte, es mir keiner gesagt hat. ..Habe irgendwann mal gefragt, was für Tabletten ich da eigentlich nehme... da habe ich danach gegooglet... hat mir aber nichts gesagt schizophrenie... hab mich dann mit dem Thema auseinander gesetzt informiert usw. Und musste erschreckend feststellen... Genau so ist es bei mir... Erst da wurden mir die Augen geöffnet ,dass ich krank bin ...und die ganzen Gedanken wie zu glauben handy gehackt,stalker, cameras usw usw... gingen weg und ich war wieder in der Realität angekommen :|... totzdem habe ich immer kehren Gedanken und so weiter ...alle 6 monate kann man so sagen.... Die Tabletten helfen auch ne zeit und sehr schnell... Doch kam es immer wieder und die Dosis wurde immer wieder erhöht... aber ich kann heute etwas besser damit umgehen. .. nicht immer aber verliere die Realität nur für kurze Zeit. ... nicht mehr für monate ... Es begann vor 3 fast 4 Jahren nach ein.Trauma Erlebnis und dazu kommende Einsamkeit in.dieser zeit! ... Gut ist das du weißt es sind Gedanken. .. meistens nimmt man es als stimmen hören wahr!! Bei mir wurde das stimmen hören mit den Jahren immer schlimmer... Erst waren es wie bei dir Gedanken. .. Dann stimmen.die unsinnige sachen reinreden oder kommentierten abwertend und urteilen über einen... reden einen sachen ein die evtl. Nicht so sind du es aber glaubst weil es dir eingeredet wird und das so stark das man es glaubt auch wenn man weiß man ist krank!! Das sind laute Gedanken die man hat das unterwusstsein und tiefste innere ... Was man wahrnimmt ... Die größten angst kommen hoch & davor weglaufen bringt nichts man muss sich ihnen stellen und versuchen damit einen Umgang zu finden. .. Es ist alles komisch zu erklären ich Versuchs auch irgendwie aber ist nicht soleicht alles zu erklären wie man das meint -.- hoffe verstehst es trotzdem irgendwie

    So genau kann ich das nicht sagen , hatte Wahnvorstellungen, Halluzinationen, paranoid, stimmen gehört, dass mit dem stimmen fing bei mir auch erst an wie bei dir, erst Gedanken die ausm Kontext gerissen sind, dann laute Gedanken im sinne von stimmen hören. Ich habe alles falsch & böses verstanden wenn jemand was zu mir sagte, oder sich welche unterhielten (immer noch).


    Nein, mir war es nicht klar! Habe fest daran geglaubt und wollte auch mein Umfeld davon überzeugen, sodass selbst die anfingen sich selbst zu zweifeln.

    Mittlerweile weiß ich zum Teil was real ist & was nicht, nur eben nicht immer & mein glaube sagt "da ist nichts"( im sinne von stimmen und Geräusche). Mein denken allerdings nicht, weil der Verstand sucht nach Erklärungen für das alles & es ist ja da einfach so und macht einen zum teil angst....


    Ich kann dir nur viel Entspannung empfehlen. Mach das was du gerne machst.... und ruhe im inne von ausreichend schlaf & kein Stress, weil schlaf & Stress auch ganz viel damit zusammenhängt :)

    hey. ...

    Mit den Gedanken habe ich auch, muss bei dir aber jetzt nichts weiter sein, als evtl. Tatsächlich eine überforderung. Ich würde jetzt einfach mal ein bisschen Ruhe einlegen, dass ganze beobachten & schauen was sich in 4 dann ergibt.

    ? ? Ich hab doch gesagt dass ich Schizophrenie habe. Und das mit dem Verpassen stimmt ja auch. Wenn man Stimmen hört und Schmerzen hat. Und die anderen alles machen können, man selbst aber eingeschränkt ist. : (

    Das mit den schmerzen kenn ich jetzt zum Glück nicht. .. also nicht durch stimmen oder Halluzination zumindest jetzt

    Ich glaube zb. Das mein kater und ich seelenPartner sine. .. Er kann mich fühlen meine Gedanken und Gefühle und ich seine ich kann mich problemlos mit ihn unterhalten und er antwortet mir sogar... Manchmal auch gedanken übertragen dann wissen wir was zutun ist damit es den jeweils anderen gut geht... Wir führen auch manchmal kriege is ganz normal dann ist er meistens sehr beleidigt und traurig legt sich aber von selbst wieder und er kommt wieder bei mir an... :))) bin so froh das Dr in meinen leben getreten ist... Der tollste chrkater den ich je kennengelernt habe... Er bingo mich oft zum lachen :) und bringt mir täglich Geschenke (vögel mäuse Maulwurf ) :D und dann nicht 1 sonder gleich 2 bis 4 davon :))) tolles tier ... hilft mir sehr im Umgang meiner Erkrankung

    Hört ihr auch manchmal so einen komischen Piepton im Ohr? Ich sehe manchmal eine Person mit jungen weißen Oma Haaren. Sie sagt immer böse Dinge zu mir und will nur das ich leide : ( Manchmal rieche ich Weirauch oder anderes und hinter meinem Ohr wird reingestochen oder am Kopf. Manchmal sticht es mich in den Rücken oder Fuß. Habt ihr auch so was? Manchmal habe ich Schmerzen im Ohr und in den Augen. ;( Die Stimmen sind immer nur böse

    ich höre auch oft Geräusche die mir real vorkommen... Die Stimmen sagen auch oft böses zu mir und urteilen über Menschen in meinen Umfeld und schleichen sich in mein Bewusstsein stellen und sagen Dinge was ich eigentlich gar nicht bin fremdgesteuert . .. aber angegriffen haben sie mich sonst so wie stechen usw. Nicht