Schizophrener Residualzustand oder postpsychotische Depression

  • Der Unterschied liegt darin, dass eine postpsychotische Depression immer irgendwann wieder weg geht. Ein Residualzustand ist dagegen zumeist chronisch und ist damit auch stabil über die Jahre. Wenn ihr also "nur" eine postpsychotische Depression habt - nicht aufgeben, es geht irgendwann wieder weg.

  • Eine weitere Unterscheidung ist auch, daß beim Residuum die Antidepressiva zumeist nicht wirken. Die postpsychotische Depression spricht dagegen sehr gut auf Antidepressiva an.