Abilify ausschleichen - Entzugserscheinungen?

  • Übertreibe es nicht mit dem Trinken. Meiner Meinung nach gehört Alkohol zu einen der gefährlichsten und schädlichsten Drogen.


    Alles Gute dir

    Da stimme ich ich dir zu.

    Alkohol löst bei mir ab und zu psychotische Symptome aus.


    Bin auch am Überlegen, das Abilify deutlich zu reduzieren, aber ich muss manchmal die Dosis dann doch wieder erhöhen, weil Symptome auftauchen.

    Es gibt ja sogar Berichte, dass Abilify Psychosen auslösen kann wegen dem Wirkungsprofil.

  • 16.01.21


    Morgens Frühstück bei nem Kumpel. Vor lauter hetzen mal wieder die Tablette vergessen..

    Der Tag an sich war dann entspannt, haben viel geredet und versucht, meinen uraltlaptop mit mehr RAM auszustatten, ging aber nicht. Jetzt bin ich völlig fertig, die Kälte tut ihren Teil und es ist echt anstrengend, sich auf den vereisten Bürgersteig fortzubewegen. Werde vielleicht noch baden. Mal sehen. Das wars dann aber auch für heute.


    Nachts hatte ich einen schrägen, brutalen Traum. Manchmal mag ich meine blühende Fantasie nicht. Es war mein inneres, dargestellt als großer Platz im Stil des antiken Roms. Hunderte von apokalyptischen Reitern, zerfleischt Skelette auf fliegenden Pferden, flogen am roten Himmel auf. Ich wusste instinktiv, dass das die HI Viren waren. Nun galt es gegen sie in die Schlacht zu ziehen. Als ich versuchte einem der Reiter das Genick zu brechen, verwandelte es sich von Knochen zu massivem Stahl. Darauf folgte eine lange, epische und blutige schlachtscene. Obelix stach Asterix ab und so weiter. Am Ende saß ich mit einem Kumpel aus Hamburg vor dem Bildschirm, auf dem sich das alles abspielte und fragte ihn, ob er das Level für mich spiele. Ich war so froh, als der Wecker klingelte!


    Hab heute nicht gesoffen und vor, mich Montag beim Psychiater krankschreiben zu lassen. Bin echt neben der Spur, wegen der HIV Geschichte. Außerdem gleich meine patientenverfügung absegnen lassen. Hoffentlich klappts!