Medikamentenmarke entscheidend!?

  • Habe vorher 2,5 mg von Heumann Olanzapin Schmelztabletten genommen.

    Seit mehreren Jahren nehme ich Olanzapin von 1A Pharma. Heumann war mit Aspartam (Schmelz) und

    1A Pharma ist mit Lactose. Kann das sein, dass man von Medikamenten unterschiedlicher Firmen

    mehr oder weniger zunimmt?:confused_face:

  • Also ich finde beide Marken gut, wobei 1ApHarma teurer sind. Aber von der Wirkung auch für nen hochsensiblen wie mir ähnlich. Zunahmeunterschiede konnte ich keine feststellen. Ist wenig 2.5mg, nimmst du sonst noch was?

  • Ich nehme noch 50 mg Amilsulprid 2,5 Olanzapin + 50 mg Amilsulprid. Mache 4 -5 mal die Woche Sport und esse wie ein Stier: Bin halt so a Strongman von der Statur. Wäre aber lieber atheltisch und schlänker.

  • habe früher auch viel Sport gemacht wie du, heute habe ich zu starke Depressionen und bleibe antriebslos vllt 1-2 Woche gehe ich joggen wenn es gut läuft zur Zeit. Gab auch schon Monate da bin ich jeden Tag gejoggt nach der Erkrankung. Kommt vielleicht wieder.

    • Offizieller Beitrag

    ist normal vom Wirkstoff her völlig egal welche Marke man nimmt. Eventuell wenn man irgendwie eine allergische Reaktion auf die Tabletten hat kann das was ausmachen.