"Schizophrenie gibt es nicht"