Bin zurück, nach meiner pschiatrischen Behandlung

  • Ich hatte vormals Risperdal 5 mg tagtäglich genommen und war mit dabei im KNS Forum.

    Die Psycose kam durch, wie ich auf Instagram meine Story machte. Damals hatte man mich versucht von daheim ab einzuweißen. Ein damaliger Freund muss das Gesundheitsamt verständigt haben, sodass die mit der Polizei erstmals in meiner Wohnung mich mitnahmen. Ich hatte mich aber doch selbst entlassen dann aus dem Krankenhaus. Und erstellt meine Instagram Story weiter über Silvester und auch einen ganzen Sommer lang. Wobei mir der Strom abgestellt wurde und ich meinen Vater es hatte bezahlen lassen. Was sich jedoch wiederholte und mir echt ein zweites Mal der Strom abgestellt wurde. Dann hatte ich noch mein Handy auf der Kirmes im Herbst verloren und instagram war futsch. Obwohl ich noch mein Handy am Strom im Keller laden lassen habe. Mein Betreuer besuchte mich noch wegen dem geschlossenem Bankkonto und weil mein Vermieter zu Nikolaus die Wohnung räumen wollte. Worauf ich dann im Totalschaden selbst die Psychiatrie aufsuchte. Dort verbrachtte ich geschlossen Weihnachten und Sylvester und zwei Wochen im Februar noch auf der Offenen. Mein Betreuer hat den Totalschaden in Ordnung gebracht und ich schreibe mir meinem von mir gestern in Betrieb bestelltem Internetanschluss.