Negativsymptome oder Post Schizophrene Depression

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch Erfahrung mit Negativsymptomen wie Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, Schwäche, Niedergeschlagenheit, trübe Gedanken usw. nach der ersten akuten psychotischen Phase? Könnte das nicht auch eine Post Schizophrene Depression sein. Wie sind eure Erfahrungen? Wie lange bleiben diese Symptome? Wird das wieder besser?


    Viele Grüße

    Friedo

  • friedo ,

    Das gehört alles mit zur Psychose die chronisch ist. Also gibt im Grunde auch nix Postschizophrenes.
    Wenn du etwas machen möchtest, dann nehme die Medikamente so ein wie hier im Forum von mir vorgeschlagen wird, sonnst solltest du dich mit den Nebenwirkungen und Negativsymptomen abfinden oder lernen damit zu leben.

    Ist eben so das Neuroleptika diese Probleme machen und wenn man die Medikamente absetzt dann bekommt man erstrecht Negativsymptome und Depressionen was sich dann steigert bis zur akuten Psychose.

    Heilung gibt es derzeit keine bei Psychose, von daher ist dein Erleben auch nix Neues, war bei mir genauso und ich hab auch oft versucht die Medikamente abzusetzen.