Selbsthilfgeruppe

  • Ein Hallo in die Runde,


    ich weiß zwar nicht ob das hier der richtige Ort ist, aber ich schreibe es jetzt einfach hier rein.

    Und zwar bin ich am Überlegen eine Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen. Bei mir in der Umgebung gibt es leider keine mit dem Schwerpunkt Psychose / Schizophrenie.

    Ich weiß halt nur nicht wie ich das "aufziehen" soll und ob es überhaupt Sinn macht.

    Was meint ihr? Kann man als Betroffener so eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen und wenn ja wie stellt man das an?


    LG

    Leyla1997