Menschen mit Psychose-Erfahrung für Online-Umfrage gesucht!

  • Im Rahmen meiner Bachelorarbeit suchen wir Menschen mit Psychose-Erfahrung, die derzeit oder in der Vorgeschichte eine Psychotherapie vorzeitig beendet haben.

    Das Projekt wird von dem Fachbereich Psychologie der Universität Marburg und von dem Fachbereich Soziale Arbeit der Frankfurt University of Applied Sciences durchgeführt (Lena Köcher, Prof. Dr. Stephanie Mehl, Prof. Dr. Winfried Rief).


    Um was für eine Erhebung handelt es sich?

    ·       Ziel: Erfahrungen und Gedanken in Bezug auf eine vorzeitig beendete Psychotherapie herauszufinden

    ·       Online-Fragebogen, den Sie bequem zuhause in ca. 60 min. ausfüllen können

    ·       vollständig anonymisierte Erhebung, alle Daten werden streng vertraulich behandelt


    Wer kann an der Erhebung teilnehmen?

    ·       Menschen mit Psychose, die eine ambulante psychotherapeutische Behandlung vorzeitig beendet haben

    ·       ab einem Alter von 18 Jahren

    Was haben Sie von der Teilnahme?

    ·       Sie helfen uns dabei, mit dem Wissen über die Beendigungs-Gründe Psychotherapie besser an die Bedürfnisse von Menschen mit Psychosen anpassen zu können

    und mehr Personen damit erreichen zu können

    ·       Unter allen Teilnehmern werden 5 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 50€ verlost!


    Falls Sie die Voraussetzungen erfüllen und Interesse haben, nehmen Sie gerne bis zum 31.07.2019 an der Online-Umfrage teil.

    Link zur Online-Umfrage: https://www.unipark.de/uc/NEPS/d0d6/


    Ansprechpartnerin: Lena Köcher | FB Psychologie, AG Klinische Psychologie und Psychotherapie | Gutenbergstr. 18, 35032 Marburg | Email: Koecherl@students.uni-marburg.de |Telefon: 06421-5865359

    Studienleitung: Prof. Dr. Stephanie Mehl, Prof. Dr. Winfried Rief (Universität Marburg und Frankfurt University of Applied Sciences)