Die Verschwörung um Looking Glass

  • Amerikaner schauen in die Zeit
    So um die Jahrtausendwende hörte ich erstmalig von einem "Looking Glass" und zwar durch eine Freundin, welche die Ramtha-Schule besuchte.
    Danach wären die Amerikaner im Besitz solch einer Technologie und, wen wundert's, sie machten auch reichlich Gebrauch davon.

    http://www.fallwelt.de/zeitreisen/index.htm

    Also Looking Glass, soll eine unsichtbare Scheibe sein mit der man die Welt wie durch eine Kamera betrachten kann und das aus der Entfernung und zusätzlich soll man damit noch Zeitreisen machen können. Das ist halt eine Verschwörungstheorie, die im obigen Link aufgeführt wird.


    Hier ist Looking Glass z.B. verfilmt...

    https://www.youtube.com/watch?v=4eGXma5Hx30


    https://de.wikipedia.org/wiki/Déjà_V...gegen_die_Zeit

    Die folgenden Videos passen halt nicht mit der damaligen Technik zusammen und ich habe schon 2001 mit 3DS Max gearbeitet und das war da noch weit entfernt z.B. von realistischen Flammen, was selbst heute noch nicht geht.


    https://www.youtube.com/watch?v=LjLamj-b0I8


    Special Effects nonstop mit einem Apple 1.

    Naja muss ich noch mehr sagen?

    Looking Glass gibts auch in einer Akte X folge.

    Schaut euch halt den Vorspann und den Film von Alien von 1978 an, irgendwie komisch oder warum flackert der Vorspann so, die Kameras von damals waren halt Schrott und der Rest des Films ist 1A.

    Mit dem Apple 1 kann man bestimmt krasse Special Effects machen oder?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Apple_I

    https://www.youtube.com/watch?v=OVlnER8SxfQ

    Wie sollen dort die Schwerelosigkeits Effekte gemacht worden sein?

    Naja, mit Windows 95 geht das nicht und wer jetzt auf Linux schwört, z.B. Ubunut ist mittlerweile so kacke das man damit noch nicht mal vernünftig Youtube schauen kann.

    Setzt euch mal vor die alten 3D Studio Max Programme, damit geht kaum was...

    https://de.wikipedia.org/wiki/3ds_Max

    Apple 1 halt. Naja gab zwar später PCs, damit ging aber auch fast nur Schrott im Gegensatz zu den Filmen.


    Der "Film" war doch auch nicht schlecht oder...

    https://www.youtube.com/watch?v=QG8O3Cr9kEs

    Da explodiert halt eine Kernwaffe auf dem Boden, in den Tests sieht man halt nur Höhenexplosionen, das ging früher auch nicht.

    Naja es wäre mit Zeitreisen denkbar das wieder abzuändern und eventuell zu speichern. Oder es ist halt wirklich wahr gewesen.

    https://www.youtube.com/watch?v=De29KipeZQw

    Die Druckwelle bekommt man auch nicht hin, die durch den Boden läuft. Die Szene mit dem Schleudersitz dürfte wohl auch echt sein.

    Wer es nicht glaubt setzt sich mal vor die aktuelle Testversion von 3DS Max oder von Blender von sage und schreibe 2018.

    Habt ihr wie es in dem Link steht schon mal was von Looking Glass gehört?

    Versucht mal die Druckwelle mit einem Grafikprogramm hinzubekommen und dann noch die Bodendetonation von der Kernwaffe. Und naja das mit, gut Ok nehmt Windows NT, von früher und natürlich die Grafik Programme von früher.

    Viel Spaß dabei.

    Ich kann sehr wohl mit 3DS Max umgehen und auch mit Blender.

    Und Windows 3.1, Windows 95 und Windows 98 kenne ich auch.


    Vorsicht, diese Infos können zu Übelkeit und im schlimmsten Falle Ohnmacht führen.Kleine Warnung muss ja auch sein.

    Schaut euch mal genau diese Szene an...




    Und dann das...




    Sieht man doch zu 100% das es eine verarsche ist oder? Das ist nicht der gleiche Tunnel.

    Ein Video aus Event Horizon Behind the Scenes.

    Kriegsbilder aus Afghanistan sind Kinderkacke dagegen.

    Die Sache daran ist halt das kommt einem nicht umsonst merkwürdig vor.


    Oder schon mal von gesperrten Drehorten in den Nachrichten oder der Zeitung gelesen?

    Naja bis auf einen Film in Berlin fällt mir dazu nichts ein.

    Wie sollen die das bitte mit Hangover gemacht haben??

    Das halte ich ja unter Umständen noch für möglich aber merkwürdig ist es schon.

    Hier ein Beispiel für eine Feuer Animation mit 3DS Max...

    http://www.kellysnapka.com/art…art/3dsmax-viewport-fire/

    Ist schon etwas älter. Früher war es aber noch schlechter.

    Hier z.B. was ganz modernes...

    https://ephere.com/plugins/autodesk/max/lucid/

    Ein Plugin für 3DS Max für 250€.


    Raumschiffe in der Art wie oben sind mit damalige Programmen auch nicht möglich.