"So viel Autonomie wie möglich, so wenig Zwang wie nötig"