Telepathie gibt es nicht

  • Ich habe jetzt ein paar Monate lang versucht Telepathie zu verstehen und zu üben. Aber es geht gar nicht damit ... Telepathie gibt es also gar nicht. Nur die Leute reden darüber und bilden sich etwas ein. Da will ich doch lieber vernünftig sein und nicht an so etwas glauben.


    Es gibt aber synchrones Denken ... das man zur selben Zeit an etwas denkt. Und manchmal kann man sich gegenseitig ansehen woran man gerade gedacht hat.


    Aber richtige echte Telepathie gibt es nicht wirklich. Dazu ist der Mensch nicht geschaffen.

  • Ich denke auch eher kaum das es das so Offensichtlich gibt, unterschwellig denke ich ist es durchaus denkbar. Also das jemand sagen kann was der andere gerade denkt halte ich für schwierig aber vielleicht ist Telepathie so etwas wie Göttliche Eingebung, etwa denkt jemand etwas vor und dann erst kommt jemand der vielleicht gebildeter ist auch auf eine Ähnliche Idee, so stelle ich mir das in etwa vor, falls möglich..


    Willkommen im Forum @gelberhund ..

  • Telepathie gibt es nicht , der Meinung bin ich auch. Menschen können gleiche Gedanken haben , was etwas ganz Normales ist , auch zu gleichen Themen. Alles andere ist nur Beziehungsidee.


    Hmmm , wenn man zu Telepathie Experimente macht , dann am besten mit eineiigen Zwillingen. Die haben zueinander eine ganz besondere Beziehung.

  • Ich glaube auch immer weniger an Telepathie. Das ist eine Wunschvorstellung.

    Zitat

    Ich arbeite daran herauszufinden, ob Personen aus einer anderen Ebene in irgendeiner Form auf diese Ebene Einfluss wirken. Klar ist, wenn dann tun sie es nur unter bestimmten Bedingungen.

    Nochmal auf Deutsch bitte, was?

  • Zitat

    HanSolo
    Nochmal auf Deutsch bitte, was?


    I try to find out, if people from a other dimension can act any influences in our dimension. Of course, if they do it, then they can only do it under certainly conditions.

    Und nun bitte noch einmal auf Englisch.. :P


    Chinesisch wäre auch mal 'n Kracher

  • Pusteblume
    Und nun bitte noch einmal auf Englisch..  
    Chinesisch wäre auch mal 'n Kracher


    我试图找出,如果从另一个维度的人可以在我们的维度行事的任何影响。当然,如果他们这样做,那么他们只能做它肯定的条件下。

  • Zitat

    Pusteblume
    Und nun bitte noch einmal auf Englisch..
    Chinesisch wäre auch mal 'n Kracher


    我试图找出,如果从另一个维度的人可以在我们的维度行事的任何影响。当然,如果他们这样做,那么他们只能做它肯定的条件下。

    Perfekt @ceam
     :thumbsup:


    Edit: Wird chinesisch nicht von oben nach unten geschrieben?

  • Zitat

    I try to find out

    I am trying to figure out

    Zitat

    from a other dimension

    from another dimension / other dimensions

    Zitat

    can act any influences in our dimension

    could have got any influence on our dimension

    Zitat

    if they do it

    nur if they do

    Zitat

    they can only do it under certainly conditions

    they only could do unter certain conditions


    Achso, du meinst mit Ebenen Dimensionen? Naja, ich weiß nicht, ist die Existenz anderer Dimensionen nicht generell umstritten? Und dann noch Leute dadrin?

  • Zitat

    Also mir fällt zu dem Thema eine Fernsehdokumentation über die Wüstenbewohner Tuareg ein. In dieser Doku wurde berichtet, dass sich die Tuareg über große Distanzen per Telepathie verständigen können. Tuareg sind an das Leben in der Wüste so stark verwurzelt, dass das Wissen um die Zeichen von Wetterumschwünge von jedem Tuareg gedeutet werden kann. Darum "weiß" jeder Tuareg, was getan werden muss, wenn sie sich voneinander entfernt haben, um das Leben der Menschen und Tiere zu sichern. Sie agieren im Zuge dieses Wissens wie eine einheitliche Gruppe, sogar über eine Distanz hinweg. Ich glaube diese Fähigkeit haben viele Naturvölker. Uns ist diese Fähigkeit abhanden gekommen.


    Ich nehme an, dass sog. 'Gedankenlesen' zwischen zwei Menschen nur dann möglich ist, wenn sich die Personen sehr gut kennen und vertraut sind im Umgang miteinander, und dass das auch nur im direkten Kontakt zu demjenigen möglich ist, weil die Personen vertraut sind mit der Mimik, Gestik und Körpersprache.
    Mütter und Väter können oft die Gedanken ihrer Kinder erahnen.


    Gedanken per Telepathie an eine bestimmte Person zu schicken oder Gedanken von einer Person zu empfangen halte ich in unserer Welt für unwahrscheinlich und wenn, dann ist es Zufall, wenn zwei Personen zur gleichen Zeit das Gleiche denken und z.B. den anderen anrufen.

  • Ich halte Telepathie, Gott redet , Dämonen redet für nicht wirklich abwegig und für denkbar. Wenn das nicht denkbar wäre könnte man die gesamte Religion und Esoterik in den Müll schmeißen und müsste Meister und Priester zwangsbehandeln wenn das Wahn ist wie man uns schon aus nichtigeren Gründe zwingt Medikamente zu nehmen und uns permanent mit Zwang und Gewalt bedroht. Seien wir mal ehrlich- Ruhe vor der Psychiatrie und den Angehörigen hat man wohl doch nur wenn man tut was die wollen

  • HanSolo
    Achso, du meinst mit Ebenen Dimensionen? Naja, ich weiß nicht, ist die Existenz anderer Dimensionen nicht generell umstritten? Und dann noch Leute dadrin?


    Das müsstest du eigentlich längst wissen, es sind Möglichkeitskonstruktionen, unter der Annahme dass es ein Leben nach dem Tod gibt.


    Kannst du mein Chinesisch und Usbekisch auch ausbessern?

  • Naja.. wie gesagt.. Telepathie halte ich insofern für möglich, dass Gedanken ja auch nur elektrische Impulse sind. Diverse Computerprogramme können schon über Gedanken gesteuert werden. Allerdings übersetzt man dann die Impulse in eine eigene Sprache ohne sie wirklich zu verstehen. Tatsache ist aber.. dass es messbare Impulse gibt und man diese am Kopf messen kann. Es ist also nicht ganz abwegig, dass diese Impulse auch wahrgenommen werden könnten. Allerdings glaube ich nicht, dass man das gegenwärtig kann.. vielleicht im Laufe der Evolution.. oder des Fortschritts. So gesehen müsste man die Signale erstmal begreifen.. und evtl. könnte man sie auch verstärken. Ich meine.. wenn wir unser Gehör auf die richtige Frequenz einstellen.. hören wir auch Radiosignale, obwohl man sie eigentlich nicht hört. Wir befinden uns dauerhaft inmitten von irgendwelchen Gesprächen.. die wir nicht hören.


    Also ich glaube, dass es möglich ist.. aber ich glaube nicht, dass gegenwärtig ein Mensch über telepathische Fähigkeiten bewusst auf irgendetwas Einfluss nimmt. Ich meine.. ich glaube auch, dass Teleportation irgendwann möglich ist. Aber auch da glaube ich nicht, dass sie gegenwärtig irgendwo umgesetzt wird. So ein bisschen sollte man ja schon in der "Realität" bzw.. "Normalität" bleiben.


    Ein "kollektives Unterbewusstsein" halte ich übrigens auch für möglich @DA JAGNA . Aber wie gesagt.. ich halte solche Dinge eben "nur" für möglich.. und bilde mir keine Beziehungsideen oder Verschwörungstheorien dazu, an die ich dann fest glaube. Fest glauben.. werde ich nur an Dinge, die für mich bewiesen sind.. oder sehr viel Sinn ergeben und logisch nachvollziehbar sind. Auf spiritueller Ebene natürlich auch an Dinge, die mir persönlich helfen. Telepathie gehört für mich bisher nicht zu diesen Dingen.. zumindest nicht die Telepathie unter Menschen.


    Hm.. aber es wäre schon cool ein Gerät zu erfinden, das Gedankensignale verstärken kann.. und dazu noch einen Empfänger, der Gedankensignale in Sprache übersetzt .. wer weiss.. vielleicht wird sowas ja bald gebaut. Wir können ja nicht ewig mit Iphones rumhüpfen. Die sind viel zu unhandlich :P

  • Man muss gar nichts beweisen- man kann Telepathie einfach glauben wenn man Leute, Dämonen oder Gott hört.
    Jeder Arzt sagt einem aber das das das Gehirn ist. Entweder ist Telepathie wahr oder Gehirn spielt Spiele.
    Dumm gelaufen für uns das wir Psychiatriepatienten sind.

  • Zitat von Pusteblümchen:


    Mütter und Väter können oft die Gedanken ihrer Kinder erahnen.



    [color=#000000]Das liegt eben daran , das die Eltern gut die Körpersprache ihrer Kinder entziffern können. Wer einen hohen EQ hat , der kann durch die Körpersprache auch die Gedanken seiner Mitmenschen erahnen bzw. sich in ihre Lage versetzten und dadurch wissen , was sie denken könnten.[/color]

  • Ich habe schon mal versucht durch die Quantenphysik an Telepathie zu glauben.


    Bei einem Gedanken wird ein Quant verändert und das andere Quant in einem Gehirn von einem Mitmenschen nimmt die gleiche Form an und es entsteht der selbe Gedanke.