Psychose und der verlauf

  • Kann Mann wenn man unter einer Psychose leidet auch mal einen kurzen Augenblick haben in den man sich ganz normal fühlt? Als bei mit gestern von So 18 Uhr abends bis ich eingeschlafen bin? Und dann wenn man denken es ist vorbei.....also nächsten Morgen merkt man immer noch das man verstrahlt ist. Gibt es so was in Psychosen. Kurze klare Moment? Ist das ein Anzeichen der Verbesserung?

  • Ja in der Akuten Psychose gibt es auch klare Momente, man ist relativ normal oft nur gewisse Themen da steigt man aus, also ich finde es tritt mehr in Schüben je nach Belastung und Stress dann auf das man leicht oder sehr neben sich steht, also je akuter man ist umso weniger werden die klaren Fasen... Also mit den Medikamenten sollten die klaren Momente im Idealfall immer sein und auch wenn Schübe je nach Belastung noch da sein sollten, sind diese normal schwach ausgeprägt. Also ohne Medikamente ist es schwierig oder geht wirklich schlecht, also ich glaube eine chronische Psychose ist sehr belastend, also ganz ohne Medikamente geht es bei mir nicht, wenn du davon ausgehst das die klaren Momente mehr werden. Also ich habe schon oft versucht abzusetzen, geht immer bis zu einen Punkt und dann war entweder der Stress oder Symptome so groß das ich auf die Medikamente zurückgreifen musste.