Doxepin

  • Beschreibung von Doxepin (Aponal, Deanxit, Doxe TAD):

    Quelle: Depression Behandeln (Trizyklika)



    Quelle: Onmeda (Doxepin)



    Quelle: Wikipedia (Doxepin)



    häufige Nebenwirkungen:

    Zitat

    Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?
    Mit folgenden Nebenwirkungen ist besonders zu Beginn der Behandlung zu rechnen: Mundtrockenheit, verstopfte oder trockene Nase, Müdigkeit, Benommenheit, Schwitzen, Schwindel, Blutdruckabfall, Kreislaufstörungen beim Wechsel vom Liegen zum Stehen, Beschleunigung des Herzschlages, Herzrhythmusstörungen, Zittern, Sehstörungen, Verstopfung, Gewichtszunahme und meist vorübergehender Anstieg der Leberwerte im Blut.
    Häufig
    Es kommt häufig zu Störungen beim Wasserlassen, innerer Unruhe, Durstgefühl, allergischen Hautreaktionen und Juckreiz, sexuelle Störungen (Abnahme des sexuellen Interesses, Ejakulationsstörungen bzw. Potenzstörungen). Bei älteren Patienten besteht ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Verwirrtheitszuständen.

    Quelle: Apotheken Umschau (Doxepin)