Brauche dringend Rat. Mein Freund war oder ist noch in einer Akutpsychose

  • Hi


    Bin nun mit meinem freund zusammen gezogen.
    und nun hat es sich ereignet dass wir zum Spaß Alkohol getrunken haben.
    er War dann total verwirrt, hat gesagt er müsse mich vor einer psychose bewahren.
    und irhenetwas mit wir werden sterben.dann konnte ich nicht schlafen er rüttelte mich immer wach weil er Angst um mich hat ich würde eine Psychose bekommen.
    hinzu ist er total besessen von sex
    Ich hatte schon angst weil ich nicht wusste was er hört.
    wir waren beim psychiater. Er bekam seroquel zum abilify hinzu.
    Wie lange dauert es bis es wirkt ?
    hab echt angst um ihn.
    Er schläft in der letzten zeit auch sehr unruhig.

  • Hi Katherine
    Das mit dem Sex dürfte sich unter Seroquel erledigen.
    Das kann schon paar Tage bis Wochen dauern bis er aus der Psychose raus ist, aber das wird schon wirken. Gib dem Ganzen etwas Zeit, sowas geht nicht von heute auf morgen.


    LG
    Candy

  • Hi Katharine,
    welche Dosierung von Abilify bekommt er denn? Normal sollte man damit wirklich schwer Akut werden, Restsymptome können klar da sein aber so von richtig Akuten Symptomen habe ich weniger mitbekommen, da hat es bei mir selbst mit 5mg schon Effektiv geholfen


    Inwieweit ist er verwirrt?


    Finde das schon komisch, gut das vielleicht Stimmen auftreten kann ich mir vorstellen aber richtig Akut da finde ich ist Abilify schon sehr stark auch alleine für sich. Hat er es regelmäßig eingenommen oder abgesetzt vielleicht?

  • Hallo Katharine. In der Akuten Psychose würde ich eher von Abilify abraten.Das eine Dosis von 5mg Akute Psychosen stoppt wie es mein vorredner Maggi beschreibt habe ich noch nie erlebt. Seroquel ist auch nicht gerade ein Mittel gegen Akute Psychosen und wenn müsste man es sehr hoch dosieren um einer Akuten Psychose entgegenzukommen.


    Dein Freund nahm doch Clozapin. Ich hätte es beibehalten und es langsam
    reduziert bis sich die Nebenwirkungen in Grenzen gehalten hätten. Viele
    verteufeln Clozapin wie ich finde zu unrecht, weil dieses Medikament
    eigentlich sehr effektiv gegen starke Psychosen wirkt und eine gute
    Prognose herbeiführt.

  • 5mg ist die niedrigste Abilifydosis und es ist ein sehr starkes auch Akutmedikament. So bei Dosierungen von 10-15mg sollte man in der Regel schon eine sehr gute Akutwirkung haben und diese sogar Mittelchen wie Clozapin oder Haldol überlegen sein können. Clozapin wird übrigens laut einer relativ aktuellen Metastudie als schwächer beschrieben als andere Atypische Neuroleptika.


    @Katharine678 weist du welche Dosis Abilify dein Freund bekommt und ob er diese einnimmt? 5mg kann klar zu wenig sein, ich schätze mal 10-15mg braucht er schon und bis maximal 30mg geht das ja.


    wäre denke ich Sinnvoller wenn er dabei bleibt und diese Dosis steigert wenn das möglich ist, bin kein Freund das man jetzt zusätzlich Seroquel dazubuttert sagt ich mal.


    Vielleicht hat er ja beim Abilify Spielraum.


    @Unendlichkeit mag sein das viele mehr als 5mg brauchen das ist ja Individuell und kommt auch auf die Verstoffwechslung an von der Dosis die man braucht, bei mir haben 5mg gereicht und waren besser als Haldol gegen Akutsymptome. Das man gewisse Restsymptome mit Abilify haben kann unter so niedriger Dosis ist klar wobei man da eben abwägen muss.


    Ich habe viel Negatives zum Clozapin gehört und denke so ein Medikament braucht man kaum schön reden und es war auch weniger Toll das was Katharine da beschrieben hat, also ihren Freund ist es damit auch weniger Toll gegangen, aber wenn man jemanden völlig Ruhig stellen will dann ist das klar ein Mittel der Wahl, für Ärzte die ein Medikament brauchen das zur nötigen geistigen Umnachtung führt. Läuft ja oft so in Kliniken nur ist das wohl weniger im Sinne des Betroffenen und es soll ja auch weitergehen.

  • Vielleicht ist Seroquel einfach nicht sein Medikament. Ich würde wohl auch das Abilfy erhöhen lassen oder Risperdal mal probieren, wenn er zu agitiert ist.
    Seroquel muss man in sehr hohen Dosen nehmen, dass es antipsychotisch wirkt. Ich weiß ja nicht welche Dosis er grade bekommt?