Gedanken lesen

  • wäre es möglich Gedanken von anderen zu lesen werdet Ihr daran sich interessieren die zu wissen auch wenn die beleidigen sein könnten .
    Werdet ihr in der Lage alles ohne Kontext zu interpretieren bei psychotische Gedanken Rasen wo es gar kein Roten Faden mehr gibt.

  • Ich glaube, wenn du unterbewusste Gedankengänge oder "Reaktionsabfolgen" lesen könntest, würde dich das ziemlich oft erschrecken. Obwohl wir oftmals Reaktionen als normal definieren, sind sie mit Zerstörungsimpulsen verbunden. Das kann sich eben nicht nur in Wut äußern, sondern auch subtil in Form widersprüchlicher Marotten innerhalb des soziokulturellen Kontexts (der Gesellschaft). Wirkliches Gedankenlesen ginge nur über technische Apparate. Wenn es solche mal gibt, kommt es bestimmt zu einer großen ethischen Debatte. Ansonsten sind wir Menschen von Natur aus schon soweit, dass wir Einstellungen, Meinungen und Absichten bereits interpretieren und erkennen können. Auch für unterbewusste Kommunikation haben wir Antennen. Also trau ruhig deinen natürlichen Antennen. Psychose ist eine eigene Krankheit. Die Psyche suggeriert einem, dass diese Antennen noch mehr können als eigentlich "geplant".


    Es gibt sogar hochsensible Persönlichkeiten, bei denen die natürlichen Antennen noch ausgeprägter vorliegen. Das nennt man Hellfühligkeit. Obwohl jemand keine äußerliche Reaktion zeigt, wissen die genau, was innerlich in ihm los ist. Die nennt man auch Empathen. Wenn sie durch Menschenmassen gehen, saugen sie förmlich die Gefühle und psychischen Zustände der Leute auf. Morgens wachen sie dann auf und merken, dass ihr Kopf vor verinnerlichten Gedanken und Gefühlen "explodiert". Das führt zu Stress und Überreizung. Deswegen halten sie sich zum Ausgleich in der freien Natur auf.