ARTE Dokumentarfilm 'Stimmen im Kopf'

  • Danke für die Rückmeldung, Candy.


    Es war sehr interessant zu hören, wie sie sagten, dass Medikamente das Stimmenhören eigentlich noch veschlimmern. Das ist nämlich genau die Erfahrung, die ich selbst auch gemacht habe. Ich vermute ja sogar, dass meine Stimmen von den Medikamenten ursprünglich sogar hervorgerufen wurden, und dass ich eigentlich 'nur' eine psychotische Episode hatte, ohne Stimmen am Anfang.


    Die Einnahme der Medikamente taten ihr übriges und ich fing plötzlich an, Stimmen zu hören. Eigentlich müsste das als Nebenwirkung in den Beipackzetteln mit drin stehen.