Sonne und Neuroleptiker

  • Leute, ist die Sonne nun gefährlicher für LEute die NL nehmen? Meine Ärztin sage das ich empfindlicher darauf reagieren werde, stimmt das?


    Die Sonne blendete meine Augen mehr wie früher, ohne NL, empfindet ihr das auch greller ????

  • Weis nicht, mein Vater musste wegen einer Kopf OP unter anderem mal Ergenyl nehmen also Valproat, so eine Epilepsiemittel welches auch bei Bipolaren Störungen eingesetzt wird und sollte die Sonne meiden.


    Könnte schon sein das es bei Neuroleptika ähnlich ist und man da zumindest etwas vorsichtiger sein sollte, Nls greifen ja durchaus stark in die Gehirn- Körperchemie ein, von daher könnte es ja sein das man anders auf einen Sonnenbrand reagiert oder anfälliger ist. Selbst habe ich darauf bisher weniger geachtet.


    Das die Sonne blendet ist komisch, könnte auch so etwas wie Migräne sein so Lichtempfindlichkeit, das hatte ich vor der Psychose mal, aber Nls werden das schon auch machen können so denkt man aber dies schirmen eher vor reizen ab.

  • Ich kann mich dran erinnern das mir die Pfleger und Ärzte der Tagesklinik das auch gesagt hatten und mir ist tatsächlich schon aufgefallen das ich Sonnenbrand bekomme obwohl ich normalerweise keinen sonnenbrand bekomme und direkt braun bin ://


    Wenn der Kopf wieder zu voll ist und alles außer Kontrolle
    Die Stimmen in dir nur schweigen, denn ich wein'
    Sogar die Geister, die wir riefen, müssen warten
    Keine Panik, weil ich gleich wieder da bin
    Ich muss nur einen Moment für mich sein

  • Es gibt Neuroleptika die Sonnenempfindlich machen .
    Ich habe mal Fluanxol genommen und da ist das eine Nebenwirkung , ich weiß nicht ob das bei allen ist .
    Aber wenn du so empfindlich reagierst würde ich das ernst nehmen , sonst kriegst du eine Sonnenallergie .
    Hatte ich schonmal , alles voller Pusteln . Frage doch mal deinen Arzt ob dein Neuroleptiker sowas macht .

  • Ich bekomme in der Sonne so kleine Hitzepickel, war schon immer so - durch die Neuroleptika kommen die vielleicht eher aber das find ich jetzt nicht schlimm.
    Calcium soll dagegen helfen.


    Habe eher das Gefühl, dass gutes Wetter (viel Sonne und so) uns anfälliger macht für Schübe, weil durch das gute Wetter ja auch Glücksgefühle bzw. Dopamin ausgeschüttet wird. Wie denkt ihr darüber?

  • Ja. Im Moment bin ich noch durch Medikamente Geschützt und bin frei von Schüben.


    Ich hoffe das es bei mir einmalig war und nicht wieder Auftritt.


    Aber ich habe auch ständig die Gedanken das sec mir schadet oder große Freude ect Dopamin ausschüttet welches mir schaden könnte.



    Man sollte sich aber nicht verrückt machen und auch das Leben genießen, somit nehme ich nicht so viel Rücksicht auf Dopamin aber viel eher nehme ich mich zurück in Sachen verhalten und Stress Abbau. Das ist denke ich viel wichtiger!

  • Zitat

    Ich bekomme in der Sonne so kleine Hitzepickel, war schon immer so - durch die Neuroleptika kommen die vielleicht eher aber das find ich jetzt nicht schlimm.
    Calcium soll dagegen helfen.


    Habe eher das Gefühl, dass gutes Wetter (viel Sonne und so) uns anfälliger macht für Schübe, weil durch das gute Wetter ja auch Glücksgefühle bzw. Dopamin ausgeschüttet wird. Wie denkt ihr darüber?

    Genau, Calcium und fettlose Sonnenmilch helfen gegen die sogenanne Mallorca Akne.


    Also, ich fühle mich im Sommer immer pudelwohl. Mir kann es gar nicht heiß genug sein, weil mir die Hitze nichts antut.
    Je mehr Dopamin bei mir ausgeschüttet wird, umso besser.
    Ich brauche sogar weniger Medikamente im Sommer als im Winter. Das war schon immer so.
    Im Winter bekomme ich immer eine saisonale Depression und der Schritt zu einer NL-Dosiserhöhung ist dann nicht weit.
    Ich freu mich auf den Sommer!!!

  • Zitat

    Habe eher das Gefühl, dass gutes Wetter (viel Sonne und so) uns anfälliger macht für Schübe, weil durch das gute Wetter ja auch Glücksgefühle bzw. Dopamin ausgeschüttet wird. Wie denkt ihr darüber?

    Leider denke ich das bei mir auch , ich freue mich zwar auf den Sommer aber im letzten Sommer habe ich einen Schub
    gehabt und ich habe ein bischen Angst das das jetzt wieder so ist . Da ich im Sommer auch mehr unternehme mehr
    draussen bin . Irgendwie denke ich das es diesmal genauso ist , naja ich ahbe die Zuzahlungsbefeiung beantragt
    damit ich das Krankenhautagegeld diesmal nicht bezahlen muss , letztes Jahr musste ich die volle Summe bezahlen
    das ist auch kein Pappenstiel 8) 
    Wovor ich noch Angst habe sind die Wechseljahre , da das Östrogen ja auch gegen Psychosen schützt ;( 
    Naja wird schon alles gut gehen :thumbup: